Clemens Binninger stellt sich vor

Clemens Binninger im Wahlkreis

Aktuell in der Diskussion

Clemens Binninger auf abgeordnetenwatch.de

CDU Kreisverband Böblingen

Newsletter Berlin Aktuell

Reisen nach Berlin

Politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Schulklassen können durch mein Berliner Büro bei der Organisation von Reisen in die Bundeshauptstadt Berlin unterstützt werden.

Anmeldungen für 2017 nimmt der Besucherdienst voraussichtlich ab Oktober/November 2016 entgegen.

Aufgrund der Vielzahl der Besucher empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung, da vor allem in Sitzungswochen des Deutschen Bundestages die Termine schnell ausgebucht sind. Sie können sich also bereits jetzt an mein Berliner Büro wenden und Ihre Terminwünsche anmelden.

Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular vollständig aus und senden es an mich zurück:

Vordruck Berlinfahrt (PDF-Datei)

Vordruck Berlinfahrt (Word-Datei)

Sitzungskalender des Deutschen Bundestages

 


Reisen mit Reisekostenzuschuss (ausschließlich für Schülergruppen) - keine Zuschüsse für 2017 mehr möglich!

Jeder Abgeordnete kann pro Jahr 230 Gäste zu einem Informationsbesuch im Deutschen Bundestag mit Fahrtkostenzuschuss und Imbiss einladen. Dieser Informationsbesuch findet an einem sitzungsfreien Tag statt. Die Gruppen müssen mindestens zehn Personen umfassen und mindestens 15 Jahre alt sein, d. h. ab dem neunten Schuljahr.

Sofern Sie einen Fahrtkostenzuschuss möchten, beantragen Sie diesen bitte mit beigefügtem Formular. Der Zuschuss wird nur auf Antrag gewährt, vorausgesetzt die Gruppe erhält keinen anderen Zuschuss und es sind noch ausreichend Haushaltsmittel vorhanden (erst wieder ab 2017 möglich).

Um möglichst vielen Gruppen einen Zuschuss zu ermöglichen, wird pro Gruppe nur ein anteiliger Zuschuss gewährt. Diese werden nach Eingang des vollständig ausgefüllten Formulares vergeben.

Genauere Informationen über die Höhe des Zuschusses sowie die Vordrucke für die Einreichung erhält die Gruppe mit der Anmeldung vom Besucherdienst des Deutschen Bundestages.

Schülerinnen und Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums besuchen gemeinsam mit Clemens Binninger MdB Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel MdB. (Foto: Bundeskanzleramt)


Reisen mit Zuschuss des Bundesrates

Reisen zur politischen Bildung von Schüler- und Jugendgruppen können unter bestimmten Voraussetzungen durch den Bundesrat bezuschusst werden.

Anträge für Fahrten im Jahr 2017 können im Zeitraum vom 13. September bis 27. September 2016 online über ein Formular auf der Internetseite des Bundesrates gestellt werden. Bitte informieren Sie sich dazu und zu den Anspruchsvoraussetzungen auf der Homepage des Bundesrates.

 


Besuch des Deutschen Bundestages (ohne Reisekostenzuschuss)

Gerne ist mein Büro bereit, Ihnen bei Ihren Fahrten nach Berlin unterstützend behilflich zu sein. Dazu gehören die Vermittlung des Informationsbesuches im Plenarsaal, ein Gespräch mit mir bzw. meinem Mitarbeiter, aber auch Termine in den Bundesministerien, im Bundesrat oder in der Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund.

Museen, Ausstellungen u. ä. buchen Sie bitte selbst, da diese teilweise Eintrittsgelder und Stornierungsgebühren verlangen.

Weitere Angebote für den Besuch des Deutschen Bundestages (z. B. Führungen, Ausstellungen) finden Sie auf der Homepage des Deutschen Bundestages: http://www.bundestag.de/besuche/index.jsp. Dort können Sie sich auch direkt über ein Onlineformular anmelden.

 


Reichstagsführungen (außerhalb der Sitzungszeiten)

Diese Angebote sind ausschließlich online direkt beim Besucherdienst zu buchen: https://visite.bundestag.de

Aufgaben, Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments sowie die Geschichte und Architektur des Reichstagsgebäudes.
täglich um 10.30 Uhr, 13.30 Uhr, 15.30 Uhr und 18.30 Uhr

Hausführung mit dem Schwerpunkt Parlamentsgeschichte
An besonders exponierten Standorten im Reichstagsgebäude erfahren Sie interessante Details über die Geschichte dieses Bauwerks und die Entwicklung des Parlamentarismus in Deutschland von seinen Anfängen bis heute.
täglich um 9 Uhr, 10.30 Uhr, 12 Uhr, 13.30 Uhr und 15 Uhr

Familienführung durch das Reichstagsgebäude
Familien mit Kindern zwischen fünf und 14 Jahren werden kindgerecht die Aufgaben, Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments sowie die Geschichte und Architektur des Reichstagsgebäudes.
sonnabends um 10 Uhr, 12.30 Uhr und 14.30 Uhr
sonntags und gegebenenfalls an Feiertagen um 10 Uhr, 12.30 Uhr und 14.30 Uhr

Kunst- und Architekturführungen
sonnabends, sonntags und gegebenenfalls an Feiertagen um 11.30 Uhr

Kunst- und Architekturführungen im Paul-Löbe-Haus oder Jakob-Kaiser-Haus
sonnabends, sonntags und gegebenenfalls an Feiertagen um 14 Uhr und 16 Uhr

Bei allen Führungen können Sie direkt im Anschluss die Dachterrasse  und die Kuppel besuchen.

 


Reichstagskuppel, Dachterrasse und Vorträge auf der Besuchertribüne

Für den Besuch der Reichstagskuppel, der Dachterrasse sowie für einen Vortrag auf der Besuchertribüne können sich Einzelbesucher und kleine Gruppen auch direkt über den Besucherdienst anmelden. Bitte folgen Sie dem Link: https://visite.bundestag.de

Die Angebote des Besucherdienstes sind kostenlos. Eine Voranmeldung (auch für die Reichstagskuppel) ist jedoch unbedingt erforderlich.

Wichtiger Hinweis: Der Besuch der Kuppel des Reichstagsgebäudes ist abhängig von der aktuellen Arbeitssituation des Parlamentes, aber auch von Wetter- und Sicherheitslagen. Eine Kuppelbesichtigung kann daher nicht garantiert werden. Auch bei bereits bestätigten Kuppelbesuchen muss mit einer kurzfristigen Stornierung vor Ort gerechnet werden. Der Besucherdienst weist darauf hin, dass eine gesonderte Information über diese Stornierung aufgrund der Vielzahl an Buchungen aus personellen und technischen Gründen leider nicht möglich ist.